News

DELEGATIONSREISE 13. bis 15. November 2019 nach JENA

ANMELDUNGEN AB SOFORT MÖGLICH!

 

Email zur Anmeldung bitte an:

alexandra.grabner@joanneum.at


Im Land der Schlüsseltechnologien: AUSTRIAN INNOVATORS

Österreichische Technologieplattformen im Portrait - Photonics Austria konnte sich in der vom BMVIT herausgegebenen Broschüre positionieren. Weiter Informationen sind unter folgendem LINK zu finden

Download
ATinnovators_2019_BFfinal.pdf
Adobe Acrobat Dokument 8.4 MB

Prof. Gottfried Strasser von der TU Wien (und Vorstandsmitglied von Photonics Austria) entwickelt ausgeklügelte Halbleiterstrukturen, die gleichzeitig als Laser und als Licht-Detektor funktionieren. Dafür wurde er nun ausgezeichnet.

 

 

Details finden Sie hier:

 

Information


Klicken Sie hier für eine "Rundum-Impression" des Veranstaltungsortes 1 Stunde vor Beginn der Veranstaltung

 

„HIGH LIGHTS“

 

Die Plattform PHOTONICS AUSTRIA veranstaltete anlässlich des  INTERNATIONALEN TAG DES LICHTS am 16. Mai 2019 im eindrucksvollen Ambiente der MCI Hochschule in der Maximilianstraße in Innsbruck (ehemalige Post) für über 120 Gästen eine interessante Vortragsreihe mit bekannten österreichischen Photonik-Unternehmen und Fachexperten, um einem breiten Publikum Einblicke in diese spannende Zukunftstechnologie zu bieten.

Im Vorfeld der Hauptveranstaltung konnten SchülerInnen aus Innsbruck und Umgebung wertvolle Erfahrungen zur wissenschaftlichen Arbeit mit dem BaKaRos-System des Fraunhofer-Instituts sammeln.

 

Heinz Seyringer (V-Research), Stefan Bernet (Med.-Uni Innsbruck), Albert Fiedler (Swarovski-Optik), Carina Buchholz (Zumtobel) und Gregor Weihs (Uni Innsbruck) gaben Einblicke in folgende Themen: 

  • „Hightlights in der Photonik“

  • „Diffraktive Linsen mit veränderlicher Brechkraft“

  • „Optik fühlen und sehen“

  • „Chancen und Grenzen der neuen tunableWhite-Technologie für die Lichtanwendung“

  • „Quantenphotonik – Quantenzustände des Lichts nutzbar machen“

Unterstrichen wurden diese Themen mit Anwendungen von Wilfried Pohl (Bartenbach), Elisabeth Kostal (FH Vorarlberg), Alexander Wörle (KDG) und Truong Le (Fraunhofer-Institut).

 

Der gemütliche Rahmen im schönen Ambiente der „alten Post“ sorgte im Anschluss für einen interessanten Austausch unter den Gästen.

 

Zu den Vortragspräsentationen:

Download
Fiedler Albert Optik sehen und fühlen.pd
Adobe Acrobat Dokument 3.6 MB
Download
Stefan Bernet Diffraktive Linsen.pdf
Adobe Acrobat Dokument 5.0 MB
Download
Wilfried Pohl Bartenbach.pdf
Adobe Acrobat Dokument 2.8 MB
Download
Buchholz Carina ZUMTOBEL_tunableWhite_DE
Adobe Acrobat Dokument 5.1 MB
Download
Weihs-Quantenphotonik.pdf
Adobe Acrobat Dokument 2.9 MB

Mitgliedertreffen am 16.05.2019 in Aldrans bei Bartenbach

Das zweite Mitgliedertreffen im Jahr 2019 fand am 16.5. in Aldrans bei Innsbruck statt. Als Gastgeber fungierte diesmal Bartenbach, die uns mit ihrer Gastfreundschaft einen netten Rahmen für unser Treffen boten. 

 

DANKE an dieser Stelle an unsere zwei neuen Mitglieder SWAREFLEX und GARNET für die Einblicke in die Unternehmen und an alle Mitglieder für die aktive Teilnahme und Gestaltung unseres Treffens. 

 


Wir begrüßen die neue Mitglieder bei Photonics Austria:

 

SWAREFLEX GmbH.

Josef Heiss Straße 1

6134 Vomp

 

 

 

BRIGHT RED SYSTEMS GmbH.

Am Sonnenhügel 29

9536 St. Egyden

 

STIWA Automation GmbH.

Salzburgerstraße 52

4800 Attnang-Puchheim

 

GARNET GmbH.

c/o Sciencepark, Stremayrgasse 16/IV

8010 Graz


VERANSTALTUNG zum INTERNATIONALEN TAG DES LICHTS am 16. Mai 2019:

 



findet Mitarbeiter. Werden Sie Teil von PLASMO und bewerben Sie sich:


Save the date: photonics ppp annual meeting, 27.-28.3.2019

Merken Sie sich den Termin für die nächste Jahrestagung der Photonics Public Private Partnership, die am 27. und 28. März 2019 in Brüssel stattfinden wird.

Im Mittelpunkt der Veranstaltung steht unser weiterer Weg zum neuen Europäischen Rahmenprogramm Horizon Europe und die Vorstellung der neuen europäischen Photonik-Roadmap vor der Europäischen Kommission.

Am 27. März 2019 findet im Royal Museum of Fine Arts ein hochkarätiges Symposium und ein Networking-Empfang statt. Der zweite Veranstaltungstag konzentriert sich auf die Workshops von Photonics21, mit denen der Prozess der Festlegung der Prioritäten für die Forschung und Entwicklung im Bereich der Photonik für die ersten Photonik-Anrufe unter Horizon Europe eingeleitet wird.

Im Rahmen der Veranstaltung wird der Gewinner des Wettbewerbs Prototype Your Idea ausgezeichnet.

Online-Registrierung
Die Online-Anmeldung ist ab sofort möglich und Sie können bis zum 15. Februar 2019 von einem Frühbucherpreis von 180 € (Studenten: 90 €) profitieren: Registrieren

 

Mehr Information


Mitgliedertreffen am 10.1.2019 in Wien bei VRVis, Donau-City-Straße 11, 1220 Wien

Das erste Mitgliedertreffen im Jahr 2019 fand am 10.1 in Wien statt. Als Gastgeber fungierte diesmal VRVis, Zentrum für Virtual Reality und Visualisierung Forschungs-GmbH, die eine perfekte Bühne für das Treffen boten.

 

Ein großer Dank geht auch an unsere drei Gastvortragenden Anette Altenpohl, Manfred Halver sowie Ulrich Trog, die unseren Teilnehmern äußerst informative Vorträge boten.

 

Neben einigen organisatorischen Fragen zum Vereinsmanagement wurde beschlossen, im Jahr 2019 die neue Arbeitsgruppe „Education“ unter der Leitung von Prof. Joachim Krenn aus der Taufe zu heben.

 

Wir danken allen Mitgliedern für die aktive Teilnahme und freuen uns auf ein erfolgreiches Jahr 2019.

 


VIENNA ROBOTICS DAY 2018

23. November 2018, HTL TGM, Wien 20

Ausstellung Lichtbrunnen als öffentliches Experiment zur Lichtwellenleitung und optischen Datenübertragung.

Mehr als 40 Infoblätter zum Experiment verteilt, ca. 80 Familien waren begeistert.

 

Fotos (c) Joanna Pianka


Photonics 4 industrial production

Am 29. Oktober fand in Wien der Workshop Photonics 4 Industrial Production von Photonics Austria in Kooperation mit der Plattform Industrie 4.0 statt. Die mit beinahe 40 Teilnehmern gut besuchte Veranstaltung beinhaltete 7 Vorträge zu den Themen Laser Production Technologies und Simulation, Monitoring and AR sowie zwei interessante Podiumsdiskussionen. Im Anschluss nutzen die Teilnehmer und Vortragenden noch intensiv die Möglichkeit eines Networking-Buffets und auch eine geführte Station zum Testen der Microsoft HoloLens wurde gut angenommen. Die Präsentationen werden in Kürze online verfügbar sein.

 


Deep Tech 4 Good

DeepTech4Good is an Acceleration Programme, financed under the Horizon 2020 framework, committed to help Deep Tech startups accelerate their development and scale up at European level. 4 application domains: Health & Well-being, Industry 4.0, Smart Mobility, Smart City. DeepTech4Good is led by 4 innovation hubs from Germany, France, Austria and Spain, working together to identify high potential Deep Tech startups.

Mehr Informationen hier


photonics 4 industrial production

Workshop

Date: Oct. 29th 2018, 13:00-18:00

Vienna, Marriott Courtyard, Prater, Raum Krieau 1+2

Organisation by Photonics Austria in cooperation with Plattform Industrie 4.0

This workshop is free of charge. 

 

Content

  • Lectures (Technology provider and End user from science and industry)
    (list of speakers is following)
  • Panel discussion incl. audience
  • Networking

 

PHOTONICS TECHNOLOGIES FOR

INDUSTRIAL PRODUCTION, PROCESSES AND METARIALS

 

 

The workshop targets European companies as end users of photonic technologies. It will bring together experts at European level in the field of photonics, laser technology, mechanical processing and industrial technologies to discuss the opportunities for innovation that photonic technologies, such as high power lasers, optical sensors and data networks, can lead to production systems and mechanical processes and their applications in key regional, national and European manufacturing sectors.

 

Contact:


"licht in aktion"

zum internationalen tag des lichts am 16. mai 2018

Die Plattform Photonics Austria veranstaltete in Kooperation mit dem bmvit anlässlich des INTERNATIONALEN TAG DES LICHTS am 16. Mai 2018 eine Vortragsreihe mit bekannten österreichischen Photonik-Unternehmen und Fachexperten, um einem breiten Publikum Einblicke in diese spannende Zukunftstechnologie zu bieten.

 

Mit Beginn um 17:00 Uhr wurden im Festsaal des Bundesamtsgebäudes in Wien interessante Erkenntnisse zu Fachthemen wie zum Beispiel

  • der Lasertechnologie in der Raumfahrt
  •  Quantentechnologien
  •  Qualitätssicherung für 3 D-Druck
  •  Bunte Photonen: Eine neue Generation von Chips
  •  Optische Sensoren unserer Zukunft
  •  Lichtfunk- und Glasfasertechnik
  •  Metamaterialen
  •  Die Zukunft der Beleuchtung jenseits der LED

geteilt, um nur einige dieser spannenden Vortragsinhalte zu nennen.

 

Neben einem spannenden Rahmenprogramm mit Experimenten und Demonstratoren gab es in den Pausen die Möglichkeit, sich mit den führenden Fachexperten auf diesem Technologiesektor auszutauschen, zu vernetzen und in Dialog zu treten.

 

Das bmvit und Photonics Austria freuten sich über das große Interesse an dieser Veranstaltung und können nun auf eine gut besuchte und erfolgreiche Veranstaltung zurückblicken.

 


News archiv