Photonics petition

The following petition will be sent to the European commission, the commissars Mariya Gabriel, Günther H. Oettinger & Andrus Ansip as well as to selected stakeholder on EU-level.

Die nachfolgende Petition wird an die Europäische Kommission, an die Kommissare Mariya Gabriel, Günther H. Oettinger & Andrus Ansip sowie an weitere ausgewählte Stakeholder auf EU-Ebene versandt.


Petition to strengthen Photonics in the framework of Horizon Europe

Petition zur Stärkung der Position der KET Photonik im Rahmenprogramm Horizon Europe


Photonics is the technology of the light, a key technology of the 21st century and one of the Key Enabling Technologies (KET) of the European Commission.

Photonik ist die Technologie des Lichts, eine Schlüsseltechnologie des 21. Jahrhunderts und eine der Key Enabling Technologies (KET) der Europäischen Kommission.


Photonics is an SME based and fast growing key enabling technology. Today, more than 5.000 Photonics organizations are present in Europe and the sector has created more than 300.000 direct jobs. With an annual turnover of more than 60 billion € the European photonics industry grows four times faster than European GDP. The European photonics industry further holds a global leadership position as second player following only China, which proves the enormous economic potential of photonics technologies.

 

 

Photonik ist eine schnell wachsende Schlüsseltechnologie mit einer starken Präsenz im KMU-Bereich. Heute sind mehr als 5.000 Photonik-Organisationen in Europa vertreten, wobei der Sektor mehr als 300.000 direkte Arbeitsplätze geschaffen hat. Bei einem Jahresumsatz von mehr als 60 Milliarden Euro wächst die europäische Photonik-Industrie viermal so schnell wie das europäische BIP. Die europäische Photonik-Industrie nimmt direkt nach China den zweiten Platz im internationalen Markt ein, was das enorme wirtschaftliche Potenzial der Europäischen Photonik-Technologien veranschaulicht.


Photonics technologies are key for future mega-markets such as autonomous driving, 3D printing, precision farming, smart cities as well as industry 4.0. In the future, photonics will continue to have a growing impact on most areas of our lives and will be literally everywhere, from smartphone displays to secure fibre-optic broadband to energy-saving LED lights to the laser surgery that saves our life.

 

Photonik-Technologien sind der Schlüssel zu zukünftigen Megamärkte wie autonomes Fahren, 3D-Druck, Precision Farming, Smart Cities und Industrie 4.0. In Zukunft wird Photonik in den meisten Bereichen unseres Lebens immer weiter an Bedeutung gewinnen und buchstäblich überall sein, von Smartphone-Displays über sicheres Glasfaser-Breitband, energiesparenden LED-Leuchten bis hin zu Laseroperationen, die unser Leben retten.


The European Photonics Industry Consortium (EPIC) therefore requests relevant decision makers in the European Union Member States, European Parliament and Commission to support the Photonics industry as a key pillar of European industrial competitiveness.

 

Das European Photonics Industry Consortium (EPIC) fordert daher die zuständigen Entscheidungsträger in den Mitgliedstaaten der Europäischen Union, das Europäische Parlament und die Kommission auf, die Photonik-Industrie als wichtige Säule der europäischen Wett-bewerbsfähigkeit der Industrie zu unter-stützen.


Photonics Austria supports this endeavor and therefore collects and summarizes endorsements by Austrian stakeholders. Derived from the key requests of EPIC, Photonics Austria wants to express the following positions on the topic of the Multiannual Financial Framework (MFF) 2021-2027:

Photonics Austria stimmt diesem Vorhaben zu und sammelt sowie koordiniert folglich die Unterstützung durch österreichische Stakeholder. Abgeleitet von den Forder-ungen durch EPIC möchte Photonics Austria die folgenden Positionen zum Thema des Multiannual Financial Framework (MFF) 2021-2027 zum Ausdruck bringen:


Reinstall a PPP for Photonics, preferable Photonics21

Austrian stakeholder have a very successful, long-standing cooperation with Photonics21. It proved to be an essential vehicle to enhance networking and innovation for Austria. The already established and proven communication and cooperation channels should not be discarded and consequently be continuously supported by the European Commission.

Es soll eine PPP für Photonik erneut eingesetzt werden, vorzugsweise Photonics21

Österreichische Stakeholder pflegen eine sehr erfolgreiche und langjährige Zusammenarbeit mit Photonics21. Dies erwies sich als wesentliches Instrument zur Verbesserung der Vernetzung und Innovation in Österreich. Die bereits etablierten und bewährten Kommunikations- und Kooperationskanäle sollten nicht verworfen und in der Folge von der Europäischen Kommission weiterhin unterstützt werden.

 


Reserve a dedicated budget for Photonics

Because of the key role as a crosscutting technology Photonics plays in the future – most of all in autonomous driving, 3D printing, precision farming, smart cities as well as industry 4.0 – a dedicated budget for Photonics is necessary. This will enable the development of photonic technologies that are applicable in several different clusters and different pillars of the Horizon Europe program framework.

 

Es soll ein dediziertes Budget für die Photonik reserviert werden

Aufgrund der Schlüsselrolle als Quer-schnittstechnologie spielt Photonics in der Zukunft eine wichtige Rolle - vor allem beim autonomen Fahren, 3D-Druck, Precision Farming, Smart Cities sowie Industrie 4.0. Daher ist ein dediziertes Budget für Photonics erforderlich. Dies ermöglicht die Entwicklung photonischer Technologien, die in vielen Clustern aber auch in verschiedenen Säulen des Horizon Europe-Programmrahmens anwendbar sind.


Photonics should stay an autonomous Key enabling technology

An integration of Photonics into Microelectronics has detrimental effects for the Photonic landscape, which consists mainly of SMEs. On the other hand, Microelectronics is dominated by large companies, which has a significant impact on the distribution of research funding in favor of corporates. The merging of the two technologies within funding programs would most likely lead to a transfer of this imbalance to future calls. This in turn would inhibit bottom-up innovation of European SMEs.

 

Photonik soll eine autonome Schlüsseltechnologie bleiben

Eine Integration von Photonik in die Mikroelektronik wirkt sich nachteilig auf die Photonik-Landschaft aus, die hauptsächlich aus KMUs besteht. Die Mikroelektronik hingegen wird von großen Unternehmen dominiert, was erhebliche Auswirkungen auf die Verteilung der Forschungsfinanzierung zugunsten von Großunternehmen hat. Die Verschmelzung der beiden Technologien im Rahmen der Finanzierungsprogramme würde höchstwahrscheinlich dazu führen, dass dieses Ungleichgewicht auf zukünftige Ausschreibungen übertragen wird. Dies wiederum würde die bottom-up Innovation durch europäische KMUs behindern.


Sign the petition by sending an email with your name and organisation

Unterschreibe die Petition durch Senden eines E-Mails mit Ihrem Namen und Firma