BILDUNG

Mit der zunehmenden Bedeutung der Photonik in Wirtschaft und Industrie wächst auch der Bedarf an exzellent ausgebildeten Fachkräften mit Photonik-Hintergrund.

 

Die Arbeitsgruppe Bildung der Photonics Austria unterstützt und initiiert Initiativen mit dem Ziel diesem Bedarf gerecht zu werden.

 

Dabei reicht der Bogen von Veranstaltungen für Kinder und Jugendliche die für Licht und optische Technologien begeistert werden sollen bis zur Anbindung an universitäre Studiengänge und die Erwachsenenbildung.


Organisation

Die Kerngruppe der AG BILDUNG besteht derzeit aus folgenden Organisationen:

  • AIT
  • Bundesministerium für Forschung, Innovation und Technologie (Bmvit)
  • FH Technikum Wien
  • FH Vorarlberg
  • Joanneum Research
  • Johannes Kepler Universität Linz
  • Karl-Franzens-Universität Graz
  • Silicon Austria
  • Technische Unversität Wien
  • Universität Innsbruck

Bildungs aktivitäten

  • KinderUni (z.B. Uni Graz, TU Wien, Uni Innsbruck)
  • Lehrer/innen Fortbildung (z.B. JOANNEUM RESEARCH, Uni Graz, FH Vorarlberg)
  • Schulpartnerschaften (FH Technikum Wien)
  • Tag des Lichts (2018 Wien, 2019 Innsbruck)
  • Taketech (Steiermark, JOANNEUM RESEARCH)
  • Lange Nacht der Forschung, Lange Nacht der Museen

photonics explorer

Der Photonics Explorer bietet für SchülerInnen aller Altersklassen ein umfangreiches und spannendes Kontingent an Experimenten, um durch eigenes forschendes Lernen die Grundzüge von Optik und Photonik » zu spüren und zu sehen « und wissenschaftliches Arbeiten selbst zu erfahren.



kontakt

Ao.Univ.-Prof. Mag. Dr.rer.nat. Joachim Krenn

Tel.: +43 (0)316 380 - 5207

Mail: joachim.krenn@uni-graz.at

Institut für Physik

Karl-Franzens-Universität Graz