ALPIN


organisation

Die Kerngruppe von ALPIN besteht derzeit aus folgenden F&E Dienstleistern:

ALPIN ist offen für alle, die die Laserproduktionstechnik in Österreich durch ihre aktive Mitarbeit fördern wollen und über Kompetenzen und Infrastruktur verfügen, die im Rahmen von Kooperationsprojekten genutzt werden können.

 

APLIN trifft sich mehrmals im Jahr. Die entsprechenden Termine können dem Veranstaltungskalender entnommen werden.


kompetenzen

Die Kompetenzen innerhalb der ALPIN-Kerngruppe sind vielfältig:

  • Präzisionsbearbeitung
  • Lasermakrobearbeitung
  • Additive Fertigung
  • Laserunterstützte Umformtechnik
  • Prozessdiagnostik
  • Prozesssimulation
  • Lasermesstechnik
  • ...

In einer von ALPIN erstellten Kompetenzlandkarte sind über 100 österreichische Akteure und deren jeweilige Kompetenzgebiete zusammengefasst.


infrastruktur

Die Kerngruppe von ALPIN verfügt über eine umfangreiche Infrastruktur im Bereich der Laserproduktionstechnik:

Geordnet nach Einrichtungen:

  • Joanneum Research Materials, Weiz
  • IFT, TU Wien
  • IFT, TU Graz
  • IMAT, TU Graz
  • Plasmo
  • Fotec
  • FH OÖ, Wels

Geordnet nach Anwendungsgebieten:

  • Präzisionsbearbeitung
  • Lasermakrobearbeitung
  • Additive Fertigung
  • Laserunterstütze Umformtechnik
  • Prozessdiagnostik
  • Lasermesstechnik
  • Sonstiges

veranstaltungen

2018

Momentan keine Veranstaltungen geplant


kontakt

Prof. Andreas Otto

Tel.: +43 1 58801 311622

Fachbereich lasergestützte Fertigung

Institut für Fertigungstechnik und Hochleistungslasertechnik

TU Wien